Thema des Tages

Sozialkaufhaus Geschäftsführerin setzt auf Einsparpotenziale und Fluktuation

Markthaus-Insolvenz kostet Arbeitsplätze

Archivartikel

Mannheim.Die Insolvenz des Markthauses wird einige Mitarbeiter den Job kosten. Das teilte Geschäftsführerin Sabine Neuber auf Anfrage mit. Konkrete Zahlen nannte sie nicht. „Massenentlassungen wird es aber auf keinen Fall geben“, sagte sie. Es gebe Bereiche, in denen Einsparungen möglich seien. Zudem werde man versuchen, die aktuelle Fluktuation zu nutzen.

Rund 100 Menschen sind beim Markthaus

...

Sie sehen 47% der insgesamt 844 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema