Thema des Tages

Verkehr Bundesstraßen werden gebührenpflichtig

Maut auf fünf Routen im Kreis

Archivartikel

Bergstraße.Speditionen haben ab dem 1. Juli einen Anreiz weniger, ihre Lastwagen die Autobahnen umgehen zu lassen. Dann wird die Lkw-Maut auf die Bundesstraßen ausgeweitet. Betroffen davon ist auch der Kreis Bergstraße, durch den gleich fünf solcher Straßen verlaufen. Zwei davon, die B 3 und die B 47, führen durch Bensheim. Die Stadtverwaltung erhofft sich von der Maut positive Auswirkungen auf den Verkehr und damit auf die Emissionen, sagt ein Sprecher. Zugleich schränkt er aber ein, dass es zu manchen Routen, die über Bundesstraßen führen, keine Alternativen gibt.

An zwei Punkten im Kreis, an der B 38 in Fürth und an der B 44 in Biblis, soll es Kontrollsäulen geben, mit denen überwacht wird, dass die Logistikbetriebe die Maut entrichten, sagt eine Sprecherin des Unternehmens Toll Collect, das für die Umsetzung der Lkw-Maut zuständig ist. Der Geschäftsführer einer Heppenheimer Spedition geht davon aus, dass die entstehenden Mehrkosten die Verbraucher tragen müssen. kbw