Thema des Tages

Krebsforschung

Mediziner protestiert

Archivartikel

Mannheim.Harald zur Hausen (Bild) kritisiert die Berichterstattung über die im Februar veröffentlichten Ergebnisse seiner Forschung scharf. Es sei „viel Unsinn in der Presse wiedergegeben worden“, sagte der Nobelpreisträger und Mediziner des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) in Heidelberg in einem Interview mit dieser Zeitung. Verschiedene Medien hatten mit den Worten getitelt: „Mediziner warnt

...

Sie sehen 42% der insgesamt 957 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema