Thema des Tages

Bensheim Straßenerhalt ein erheblicher Kostenpunkt

Mehr als 18 Millionen

Archivartikel

Bensheim.Wie geht es in Bensheim mit den Straßenbeiträgen weiter? Ende August könnte es einen ersten Fingerzeig geben. Dann soll der Magistrat im Haupt- und Finanzausschuss das Ergebnis einer Prüfung der verschiedenen Optionen vorstellen. Wiederkehrende Beiträge wären künftig ebenso eine Alternative wie die komplette Abschaffung der bei den Betroffenen ungeliebten Zahlungen.

Die Beantwortung einer FDP-Anfrage durch die Verwaltung zeigt, dass in den Erhalt der Straßen im Stadtgebiet über die Jahre hinweg mehrere Millionen Euro fließen. Vieles wird über den Haushalt finanziert, bei grundhaften Erneuerungen sind die Anwohner mit im Boot.

Allein bis 2023 sind 14 Projekte mit einem geschätzten Gesamtvolumen von mehr als 18 Millionen Euro geplant. dr