Thema des Tages

Schulentwicklungsplan Stadt will Ganztagsgrundschule

Mehr Räume erforderlich

Archivartikel

Schwetzingen.Der aktualisierte Schulentwicklungsplan liefert auf Grundlage der Schülerzahlen und der Einwohnerstatistik eine Übersicht der Entwicklung bis 2024/25. Daraus ist ersichtlich, dass schon jetzt ein grundsätzlicher Ausbaubedarf im Bereich der Kernzeit- und Hortbetreuung besteht.

Die steigenden Schülerzahlen durch Zuzug und die Inklusion sowie der Bedarf an Fachräumen erfordert einen Ausbau der Räumlichkeiten an den Schulen. Die Entwürfe eines Architekten liegen bereits vor. Der Gemeinderat hatte sich bereits im November 2019 auf einer Klausurtagung intensiv mit dem Thema Schulentwicklung, Ganztagsschule und Betreuungsformen auseinandergesetzt.

Ziel ist es, die Grundschulen auf einen verbindlichen Ganztagsbetrieb vorzubereiten, der an einer oder mehreren Einrichtungen umgesetzt werden soll. Oberbürgermeister Dr. Pöltl betonte, dass gerade die Corona-Krise eindrücklich gezeigt habe, welchen wichtigen Stellenwert eine qualitativ gute und verlässliche Ganztagsbetreuung für Familien habe. Die Verwaltung wurde beauftragt, dem Gemeinderat zur weiteren Entwicklung unter Einbindung der vier Grundschulen zeitnah konkrete Vorschläge zu unterbreiten. ali

Zum Thema