Thema des Tages

Fußball Hessens Amateurclubs wollen nicht mehr spielen

Mehrheit für Saison-Ende

Archivartikel

Frankfurt/Bergstraße.Der Amateurfußball in Hessen steht vor einem Abbruch der Saison 2019/20, denn die bisherigen Videokonferenzen der Fußballkreise ergaben ein eindeutiges Bild. „Es gibt eine Tendenz in diese Richtung“, bestätigte HFV-Vizepräsident Torsten Becker. Das Verbandspräsidium wird die Ergebnisse zusammentragen und am Samstag eine Entscheidung fällen. Danach müsste noch der Verbandstag im Juni das Okay geben.

„Es wird bei solchen Entscheidungen immer Gewinner und Verlierer geben“, erklärte Becker: „Wir ringen um die bestmögliche Lösung.“ Im Kreis Bergstraße sprachen sich 50 der 63 befragten Clubs für einen Abbruch aus. lhe/hs

Zum Thema