Thema des Tages

Kriminalität Mitarbeiter und Dienstleister unter Verdacht

Millionenbetrug bei der BASF

Archivartikel

Ludwigshafen.Mitarbeiter der BASF sollen zusammen mit externen Dienstleistern das Ludwigshafener Chemieunternehmen um einen Millionenbetrag geprellt haben. So sollen über mehrere Jahre Rechnungen beglichen worden sein, für die es keine Gegenleistung gab. Das bestätigten gestern die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern sowie die BASF dieser Zeitung.

Nach Angaben des Leitenden Oberstaatsanwalts Udo

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1216 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00