Thema des Tages

Mannheim

Mini-Mess am Museum

Archivartikel

Mannheim.Ab August soll auf dem Parkplatz beim Technoseum ein Riesenrad aufgebaut werden. Das hat jetzt die Mannheimer Stadtverwaltung genehmigt. Dagegen lehnte sie ab, dass die unter der Corona-Pandemie leidenden Schausteller Fahrgeschäfte oder Imbissbuden an anderen Stellen der Innenstadt oder Vororten aufstellen. Am Technoseum dürfen zwei Imbissbuden dazugestellt werden. Solche Plätze für Riesenräder als Ersatz für Volksfeste und Großveranstaltungen gibt es bereits in Worms und Landau sowie vielen weiteren deutschen Städten. Zudem will Mannheim das Konzept eines „Mobilen Freizeitparks“ realisieren. Dazu sollen auf dem Neuen Meßplatz 30 bis 50 Buden und Fahrgeschäfte auf dem eingezäunten Areal postiert werden. 500 Menschen maximal dürfen gleichzeitig dort unterwegs sein. 

Zum Thema