Thema des Tages

Gewerbegebiet Süd

Neuansiedlung in Heppenheim

Heppenheim.Die Eagle Actuator Components GmbH & Co. KG, ein Spezialist für Antriebselemente zur Emissionsminderung und Unternehmen der EKK-Gruppe, hat im Gewerbegebiet Süd ihr Entwicklungszentrum mit Labor- und Büroräumen offiziell eröffnet. In Heppenheim beschäftigt das Unternehmen zunächst 35 Mitarbeiter, vorwiegend Ingenieure, die in der Entwicklung von Antriebselementen arbeiten. Die Bauteile, die später in Ungarn produziert werden sollen, werden u. a. dazu verwendet, den Durchfluss von Flüssigkeiten zu regulieren oder Pumpen zum Druckaufbau zu betätigen, beispielsweise in Brems- und Lenksystemen. Kunden und Partner sind Autohersteller in Europa und Nordamerika. red

Zum Thema