Thema des Tages

Neue Kameras filmen ab Mitte Oktober

Archivartikel

Mannheim.Karlheinz Schäfer schraubt am „bundesweiten Vorzeigeprojekt“ Mannheims. So jedenfalls bezeichnen die Stadt und das Polizeipräsidium die neue Form der Videoüberwachung. An der Alten Feuerwache installierte der Monteur gestern vier moderne Kameras, die von Mitte Oktober den Alten Meßplatz filmen sollen. Die Polizei rechnet damit, dass dann auch schon das intelligente Auswertungsprogramm an den Start geht. Es schlägt selbstständig Alarm, wenn es Bewegungsmuster erkennt, die zu einer Straftat passen. Insgesamt werden einmal 71 Kameras an den Standorten Alter Meßplatz, Breite Straße, Paradeplatz, Marktplatz, Plankenkopf und Bahnhofsvorplatz im Einsatz sein. 

Zum Thema