Thema des Tages

Sozialdemokraten Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans fordern von der Bundesregierung Kurskorrekturen

Neue SPD-Spitze knüpft Verbleib in Koalition an Bedingungen

Archivartikel

Berlin/Mannheim.Nach der Wahl des neuen SPD-Führungsduos Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans droht der großen Koalition die Zerreißprobe. Schon bis zum Parteitag Ende der Woche in Berlin wollen die Groko-Kritiker Esken und Walter-Borjans mit der Parteiführung festlegen, zu welchen Bedingungen die SPD dem Bündnis treu bleiben will. CDU und CSU schlossen ein Nachverhandeln des Koalitionsvertrags aus und

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2747 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema