Thema des Tages

Wohnen Immobilienpreise der Rhein-Neckar-Region erneut höher / Heidelberg am teuersten / Großer Anstieg in Bensheim

„Normalverbraucher können sich Mieten oft nicht leisten“

Archivartikel

Rhein-Neckar.Die Immobilienpreise in der Rhein-Neckar-Region sind im vergangenen Jahr erneut gestiegen. Wie eine Auswertung der Landesbausparkassen (LBS) zeigt, beträgt der regional unterschiedliche Anstieg etwa bei gebrauchten frei stehenden Häusern bis zu zehn Prozent. Die Preise für neue Eigentumswohnungen sind teilweise um bis zu acht Prozent gestiegen. Die größten Preisexplosionen gibt es beim

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2019 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema