Thema des Tages

Möglicher Theaterneubau

Nur intern geprüft

Archivartikel

Mannheim.Ein Neubau ist nach Ansicht der Mannheimer Stadtverwaltung keine Alternative zu einer Generalsanierung des Nationaltheaters. Bereits 2012 hat sie in einer Machbarkeitsstudie mehrere Varianten prüfen lassen. Veröffentlicht wurde das Papier aber nie. Es sei nur „Teil des internen Entscheidungsfindungsprozesses“ gewesen, begründet dies jetzt Baubürgermeister Lothar Quast. Nach seiner Einschätzung hätte der ein Neubau im Unteren Luisenpark wegen starker Eingriffe in die Natur ohnehin „keinerlei Akzeptanz gefunden und keine Chance auf eine Umsetzung gehabt“. Für einen Neubau beim Collini-Center, den man inzwischen ebenso untersuchte, reiche dort die Fläche nicht. pwr