Thema des Tages

Offene Türen im neuen Heppenheimer Stadthaus

Archivartikel

Heppenheim.Es war kommunalpolitisch lange Zeit das meistdiskutierte Thema in der Kreisstadt: der Ankauf des leerstehenden, einst nach Plänen von Heinrich Metzendorf errichteten ehemaligen Kaufhauses Mainzer in der Fußgängerzone und dessen Umnutzung für städtische Belange. Jetzt ist das Haus – frisch saniert – von seinen neuen Nutzern bezogen und mit Leben erfüllt. Davon überzeugen konnten sich die Besucherinnen und Besucher beim Tag der offenen Tür. Bürgermeister Burelbach zeigte sich „ein bisschen stolz darauf, was wir Heppenheimer geleistet haben“. Wenn man zusammenhalte, könne man Großes bewegen. red/