Thema des Tages

Studie Arbeit der Kinderschutzbehörden nur eingeschränkt möglich

Personal, Geld und Räume fehlen

Archivartikel

Berlin/Koblenz.Jugendämter in Deutschland können ihren Aufgaben beim Kinderschutz einer Studie zufolge nur unzureichend nachkommen.

Auf die rund 13 300 Mitarbeiter im Allgemeinen Sozialen Dienst (ASD) kämen mehr als eine Million Fälle, sagte die Sozialwissenschaftlerin Kathinka Beckmann von der Hochschule Koblenz gestern in Berlin bei der Vorstellung der repräsentativen Untersuchung.

Die von

...

Sie sehen 35% der insgesamt 1096 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00