Thema des Tages

Altenbetreuung Fachkräfte aus dem Ausland sollen Defizit schließen

Pflegefirmen setzen Berlin unter Druck

Archivartikel

Berlin.Im Kampf gegen Personalnot in der Pflege fordern private Altenpflege-Anbieter eine Offensive für Weiterbildung sowie mehr ausländische Fachkräfte. In einem Pilotprojekt sollten vom Bund koordiniert in zwei Jahren bis zu 15 000 qualifizierte Mitarbeiter aus dem Ausland gewonnen werden, schlug der Arbeitgeberverband Pflege gestern in Berlin vor. Wer binnen sechs Monaten als Fachkraft anerkannt

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1955 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00