Thema des Tages

Pokal-Aus für die Flames

Bensheim.Kampfgeist und Moral stimmten wieder bei den Bundesliga-Handballerinnen der HSG Bensheim/Auerbach im Pokalduell gegen den Klassenkonkurrenten Buxtehuder SV, doch einmal mehr brachten eine zu hohe Fehlerquote, zu viele vergebene Großchancen (darunter drei Siebenmeter) und Schwächephasen (unter anderem nur ein Torerfolg in den letzten neun Minuten) die Flames um den Lohn ihrer Bemühungen. Somit schieden sie mit einer 25:29 (13:15)-Heimniederlage im Achtelfinale des DHB-Pokalwettbewerbs aus. Vor der Minuskulisse von nur 360 Zuschauern in der Weststadthalle zählte neben Lisa Friedberger, Julia Maidhof und Jessica Kockler auch Merel Freriks (Bildmitte) zu den HSG-Aktivposten. hs/Bild: Neu