Thema des Tages

Corona-Krise VR Bank sieht sich als regionaler Partner

Problemlage ansprechen

Speyer/Schwetzingen.„Wir befinden uns als regionale Genossenschaftsbank in einer besonderen Verantwortung für unsere Kunden und für die Gesellschaft“, sagt Till Meßmer, Vorstandsmitglied der Vereinigten VR Bank Kur- und Rheinpfalz im Interview mit dieser Zeitung. Die Firmenkunden achteten seit Wochen streng auf ihre Liquidität, um auch zahlungsfähig zu bleiben, wenn sich Aufträge verschieben oder Zahlungen später kommen. Bei den KfW-Krediten kommen die Anträge weniger schnell ins Haus, als Meßmer es anfangs erwartet hatte. Bis zu einer Genehmigung brauche es zwischen vier und sechs Wochen, die Zeit könne die VR Bank durch Zwischenfinanzierungen abfedern.

Privatkunden rät Till Meßmer, die Ausgaben auf das notwendige Maß zu beschränken und bei Problemen schnell und offen das Gespräch mit dem Bankberater zu suchen. Die VR Bank Kur- und Rheinpfalz biete dabei Tilgungs- und Ratenstundungen über mehrere Monate an. jüg

Zum Thema