Thema des Tages

Heidelberger Druck Konzern setzt auf organische Elektronik

Produktion erweitert

Wiesloch-Walldorf.Der kriselnde Konzern Heidelberger Druckmaschinen hat in Wiesloch-Walldorf die Serienfertigung von gedruckten Sensoren gestartet. Am Standort seien rund fünf Millionen Euro investiert worden, teilte das Unternehmen mit. Ursprünglich sollte die neue Produktionsstraße schon im April laufen, doch die Corona-Pandemie verzögerte den Zeitplan.

Heidelberger Druckmaschinen steckt gerade in einem großen Umbau und streicht dabei Hunderte Arbeitsplätze. Mit der gedruckten organischen Elektronik, die unter anderem in der Zahnmedizintechnik eingesetzt wird, erhofft sich Heidelberger Druckmaschinen Zugang zu einem Milliardenmarkt. jung

Zum Thema