Thema des Tages

Proteste weltweit und in der Region

Archivartikel

Berlin/Mannheim.Millionen Menschen sind am Freitag weltweit für den Klimaschutz auf die Straße gegangen. In Australien folgten rund 300 000 Menschen dem Protestaufruf. In Deutschland wurden bei mehr als 570 Aktionen 1,4 Millionen Menschen gezählt. In Berlin gingen nach Angaben der Aktivisten etwa 270 000 Menschen auf die Straße, in Köln und Hamburg waren es laut Veranstaltern je 70 000. Selbst in kleineren Städten wie Münster oder Freiburg waren es je rund 20 000. In Mannheim (Bild) waren es 8 000, in Heidelberg 10 000 Teilnehmer. In Weinheim wurden 800 Menschen gezählt, in Hemsbach 170, in Hockenheim zirka 300, in Schwetzingen rund 200 sowie in Speyer laut Polizei 1000. red/dpa (BILD: ruffler)

Zum Thema