Thema des Tages

Weltkrebstag Studie erwartet bis 2025 40 Prozent mehr Neuerkrankungen als derzeit / Vorbeugung per Gesetz gefordert

Rasanter Anstieg bei Krebs

Archivartikel

London/Mannheim.Bis 2025 könnten jährlich 20 Millionen Menschen weltweit an Krebs erkranken - rund 40 Prozent mehr als derzeit. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Für die kommenden zwei Jahrzehnte sei gar ein Plus von rund 70 Prozent zu erwarten.

Als Ursachen werden die Bevölkerungsentwicklung und wachsende Lebenserwartung, aber auch veränderte Lebensgewohnheiten

...

Sie sehen 31% der insgesamt 1289 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema