Thema des Tages

Bei der Feuerwehr nachgefragt

Ratschläge für die Silvesternacht

Archivartikel

Oftersheim.Das große Silvester-Feuerwerk fällt in diesem Jahr aus. Schon im Vorfeld wurde der Verkauf von Raketen und Krachern verboten, um die Notaufnahmen nicht noch zusätzlich mit Brandverletzungen oder abgerissenen Fingern zu belasten. Erlaubt ist es aber, vom eigenen Grundstück Feuerwerkskörper zu zünden, die noch im Bestand sind, die beispielsweise aus dem Vorjahr stammen. Doch es gilt eine besondere Vorsicht. Feuerwehr-Kommandant Rüdiger Laser gibt Tipps zum richtigen Verhalten.

Auf jeden Fall sollte man, so sein Ratschlag, immer einen Eimer Wasser griffbereit haben, denn auch von den Glutnestern kann noch eine Gefahr ausgehen. az

Zum Thema