Thema des Tages

Polizei Problem-Immobilien bei Großeinsatz durchsucht

Razzien im Jungbusch

Archivartikel

Mannheim.Die Mannheimer Polizei hat am Donnerstagmorgen vier sogenannte Problem-Immobilien im Jungbusch durchsucht. Dabei geht es um den Verdacht auf Mietwucher, Sozial- und gewerbsmäßigen Subventionsbetrug. In den Wohnungen leben vorwiegend Migranten aus Südosteuropa. Ermittelt wird indes gegen die Eigentümer, denen vorgeworfen wird, die Nöte ihrer Mieter und deren mangelnde Deutschkenntnisse

...

Sie sehen 42% der insgesamt 944 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema