Thema des Tages

Reckeweg investiert 30 Millionen Euro

Archivartikel

Bensheim.Die Pharmazeutische Fabrik Dr. Reckeweg & Co. GmbH in Bensheim wächst weiter: Hinter dem Verwaltungssitz am Berliner Ring entsteht für rund 30 Millionen Euro eine weitere Produktionsstätte mit Logistikzentrum und Hochregallager.

Der symbolische Spatenstich ging jetzt über die Bühne, die Arbeiten haben jedoch schon vor einigen Wochen begonnen – was für viele Bensheimer nicht zu überhören ist: Um für den Neubau ein stabiles Fundament zu schaffen, müssen über 300 Pfähle 17 Meter tief in den Boden gerammt werden. Das läuft nicht geräuschlos ab. Geschäftsführer Michael Reckeweg versichert aber, dass alles getan werde, um den Lärm so weit wie möglich zu verringern. red/Bild: Neu