Thema des Tages

Gesundheit Bundeskabinett verabschiedet milliardenschweren Gesetzentwurf

Regierung zieht Pflege-Untergrenze

Archivartikel

Berlin.Die Bundesregierung will sowohl in den Krankenhäusern als auch in Alteneinrichtungen mehr Pflegestellen schaffen. Das Kabinett verabschiedete gestern einen milliardenschweren Gesetzentwurf von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU), um dem Pflegenotstand entgegenzuwirken. Allein in der Altenpflege sollen 13 000 zusätzliche Stellen geschaffen werden.

Bezahlt werden soll das Paket

...

Sie sehen 52% der insgesamt 750 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema