Thema des Tages

Hockenheimring ADAC GT Masters ist zu Gast

Rennen ohne Zuschauer

Archivartikel

Hockenheim.Das ADAC GT Masters macht vom 18. bis 20. September Station auf dem Hockenheimring. Allerdings: Zuschauer dürfen nicht mit dabei sein, wenn mehr als Rennfahrzeuge ihre Runden drehen.

„Langweilige Rennen gibt es in der Liga der Supersportwagen nicht. Und auf dem Hockenheimring sowieso nicht, denn die Strecke war schon in der Vergangenheit stets prädestiniert für jede Menge Spektakel“, weiß Ex-Champion Maximilian Götz. „Es ist schwierig, im Qualifying eine perfekte Runde hinzubekommen. Aber mit einer guten Rennpace ist trotzdem noch einiges möglich. Ich freue mich jetzt schon riesig darauf!“ zg

Zum Thema