Thema des Tages

Rodauer Bienenwiese muss unter Bauhof-Einsatz leiden

Rodau.Ein Teil der Blütenpracht auf der Rodauer Bienenwiese hat arg gelitten: Bei der Beseitigung eines umgestürzten Baumes am Rande des benachbarten Rasensportplatzes durch den Bauhof-Zweckverband Kommunale Dienste (ZKD) sahen die Mitarbeiter keine andere Möglichkeit, als sich einen Weg über das vom örtlichen Verschönerungsverein bepflanzte Areal zu bahnen. Die Ehrenamtlichen reagierten angesichts des Schadens verärgert und beschwerten sich beim Zwingenberger Bürgermeister Holger Habich, der den ZKD-Vorstand leitet. Habich zeigte Verständnis für die Ernüchterung, bat jedoch auch um Nachsicht für das ZKD-Team. / mik