Thema des Tages

Rode im Interview: Fußballer vermissen die sozialen Kontakte

Archivartikel

Frankfurt/Bergstraße.„Ich darf immerhin noch Fußball spielen und treffe fast täglich meine Mannschaft“, sagt Sebastian Rode im Interview mit dieser Zeitung zur aktuellen Situation sowohl des Profi- als auch des Amateurfußballs. Denn während der Mittelfeldspieler des Bundesligisten Eintracht Frankfurt dank regelmäßiger Tests trainieren und spielen kann, sind seine Freunde zu Hause an der Bergstraße in diesem Jahr

...

Sie sehen 51% der insgesamt 782 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema