Thema des Tages

Verkehr Arbeiten an der Salierbrücke weitgehend im Plan / Pendelbus transportiert rund 150 Fahrgäste täglich

Sanierung läuft besser als gedacht

Archivartikel

Speyer.Die befürchteten Staus rund um Speyer sind ausgeblieben, Umsatzeinbußen im Einzelhandel kaum spürbar. Dies ist die Zwischenbilanz, nachdem die Sanierung der Salierbrücke ein halbes Jahr läuft. Laut ADAC Nordbaden hat es seit Baubeginn im Januar kaum Verkehrsbehinderungen gegeben – auch dank der guten Vorbereitung des Regierungspräsidiums Karlsruhe. Rund 150 Fahrgäste nutzen täglich den Buspendelverkehr zwischen dem Parkplatz Luxhof auf badischer Seite und der Speyerer Innenstadt.

Ob die überraschend aufgetauchten Schadstoffe im Beton der Brücke zu einer längeren Sanierungszeit und höheren Baukosten führen, lässt sich nach Angaben des Projektleiters noch nicht sagen. Unter anderem wegen ihrer mangelhaften Tragfähigkeit wird die Salierbrücke insgesamt 26 Monate lang von Grund auf saniert. kph/bjz

Zum Thema