Thema des Tages

Rheindamm Streit um Baumfällungen / Behörden und Bürger schalten Gutachter ein

Sanierungspläne werden überprüft

Mannheim.Mit der geplanten Sanierung des Mannheimer Rheindamms beschäftigen sich demnächst drei Gutachter. Vorgesehen ist, alte Bäume auf dem Damm aus Sicherheitsgründen zu roden.

Mannheims Oberbürgermeister Peter Kurz hatte in seiner Neujahrsansprache die gutachterliche Überprüfung der geplanten „Eingriffe im Einzelnen“ angekündigt. Auch ein Bürgerverein in dem von den geplanten Fällungen am stärksten betroffenen Stadtteil Lindenhof will ein eigenes Gutachten zum Erhalt der Bäume in Auftrag geben.

Nach heftigen Protesten gegen die vorgesehenen Baumfällungen hatte das Regierungspräsidium Karlsruhe seine bereits abgeschlossenen Planungen von der Uni Karlsruhe überprüfen lassen. Dieses Gutachten wird Ende Januar vorgestellt. lang