Thema des Tages

Zehn Jahre Winnenden

Schärferes Waffenrecht

Archivartikel

Mannheim/Winnenden.Zehn Jahre ist es her, dass bei dem Amoklauf an einer Schule in Winnenden 16 Menschen starben. Seit dieser Gewalttat am 11. März 2009 sind in Deutschlands Schulen Krisenteams eingerichtet worden. Knapp fünf Monate nach der Tat trat ein rigideres Waffenrecht in Kraft. „Die sichere Aufbewahrung von Waffen wird seitdem regelmäßig und unangemeldet kontrolliert“, wie Hannelore Lange vom Württembergischen Sportschützenverband im Gespräch mit dieser Zeitung sagt. Zudem erfasst seit 2013 ein Nationales Waffenregister private Waffen und Waffenteile sowie deren Besitzer. Mitte 2017 verschärfte der Gesetzgeber das Waffenrecht erneut. dpa/jor