Thema des Tages

USA

Schecks als Wahlkampfmittel?

Rhein-Neckar.Die Unterschrift Donald Trumps auf den Corona-Soforthilfe-Schecks der US–Amerikaner sorgt für Missstimmung bei einem Winzer in der Pfalz. Der Mann, der amerikanischer Staatsbürger ist, findet es nicht gerechtfertigt, dass er einen Scheck in Höhe von 1200 Euro bekommen hat. Er zahle seine Steuern in Deutschland, so der Halbamerikaner. Dass der Präsident die Schecks persönlich habe

...

Sie sehen 63% der insgesamt 620 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema