Thema des Tages

Flüchtlinge Seehofer lobt Bundesamt für Migration

Schnellere Verfahren

Archivartikel

Nürnberg.Bei seinem Antrittsbesuch im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) lobte der neue Bundesinnenminister Horst Seehofer gestern die Behörde und forderte angesichts vieler neuer Aufgaben mehr Personal. Spätestens bis zur Sommerpause werde er seinen „Masterplan für Migration“ ins Kabinett einbringen, kündigte er an.

Das Bundesamt habe eine „Schlüsselfunktion“ bei der Bewältigung der Migrationsfragen und leiste dabei eine „hervorragende“ Arbeit. Wenn diese Qualität gehalten oder noch optimiert werden solle, brauche das Bundesamt „deutlich mehr Personal“, sagte Seehofer.

Auch der Deutsche Städtetag drang auf eine Beschleunigung der Verfahren. Insgesamt dauern die Asylverfahren im Schnitt 9,4 Monate, sagte Städtetag-Hauptgeschäftsführer Helmut Dedy. dpa