Thema des Tages

Fußball Zweitligist Sandhausen verliert 0:2 beim FC St. Pauli

Schock durch frühes Tor

Archivartikel

Hamburg/Sandhausen.Fußball-Zweitligist SV Sandhausen hat sein Auswärtsspiel beim FC St. Pauli durch zwei Gegentreffer im ersten Durchgang mit 0:2 verloren und bleibt damit im dritten Spiel nacheinander ohne Sieg.

Dabei gerieten die Gäste vom Hardtwald schon früh auf die Verliererstraße: Bereits in der achten Spielminute hatte Becker zu viel Platz im Zentrum und traf aus knapp 20 Metern zum 1:0. Zu einem äußerst ungünstigen Zeitpunkt – in der Nachspielzeit der ersten Hälfte erhöhte Gyökeres im Nachsetzen auf 2:0.

Die größten Sandhäuser Chancen verhinderte St. Paulis Schlussmann Robin Himmelmann mit Paraden gegen Behrens (76.), den früheren Hamburger Bouhaddouz (84.) und Biada (90.). ali

Zum Thema