Thema des Tages

Unternehmen Firmenchef erwartet schwarze Null

Schokinag erholt sich

Archivartikel

Mannheim.Nach unruhigen Jahren mit Eigentürmerwechseln, Aufspaltung und Verlusten sieht Geschäftsführer Rolf Eiermann das Mannheimer Traditionsunternehmen Schokinag wieder auf dem Weg zu schwarzen Zahlen: „Es ist alles so, dass wir positiv in die Zukunft schauen“, sagte Eiermann im Interview mit dieser Zeitung.

Seit 2016 gehört der Schokoladenhersteller nicht mehr zu einem US-Konzern, sondern zwei holländischen Finanzinvestoren. Schokinag habe sich inzwischen vom reinen Produktionsstandort „zu einem mittelständischen Unternehmen“ gewandelt. „Da haben wir jetzt wieder mehr Freiheit als zu Konzern-Zeiten“, sagte Eiermann. be