Thema des Tages

SPD Parteichef Martin Schulz zurückgetreten / Andrea Nahles als Nachfolgerin nominiert

Scholz übernimmt kommissarisch

Berlin/Mannheim.SPD-Chef Martin Schulz hat seinen sofortigen Rückzug von der Parteispitze verkündet und damit den Weg für die Wahl von Andrea Nahles zu seiner Nachfolgerin freigemacht. Das Parteipräsidium nominierte die Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion gestern einstimmig. Die Wahl soll am 22. April auf einem Parteitag in Wiesbaden stattfinden. Das kündigte Schulz nach der Präsidiumssitzung an.

Bis dahin soll Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz das Amt kommissarisch übernehmen. Mehrere Landesverbände hatten formelle Einwände gegen die sofortige Übernahme des Spitzenamts durch Nahles vorgebracht.

Der frühere Vorsitzende der SPD und rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck ist „bedrückt und betroffen“ über die Personalquerelen in seiner Partei. Das sagte er in einem Gespräch mit dieser Zeitung. Beck forderte die Sozialdemokraten zudem zu mehr Zusammenhalt auf. dpa/mig