Thema des Tages

Bildung

Schülerzahl steigt leicht

Mannheim.Nach 13 Jahren sinkender Zahlen hat die Stadt einen Wendepunkt erreicht. Zum laufenden Jahr ist die Gesamtzahl der Schüler an öffentlichen und privaten Mannheimer Bildungsstätten erstmals wieder leicht gestiegen, von 29 547 auf 29 770. Das geht aus der neuen Schulstatistik hervor, die die Verwaltung jetzt vorlegte. Zum Gesamtergebnis überdurchschnittlich beigetragen haben die Grundschüler, die Zahlen gehen in diesem Bereich schon seit fünf Jahren nach oben. Die Schulstatistik, die auch Vergleiche zum Trend in gesamt Baden-Württemberg ermöglicht, dient nicht zuletzt als Planungsgrundlage für die in Zukunft erforderlichen Gebäude und Raumaufteilungen. Einmal jährlich schreibt die Stadtverwaltung die Statistik fort, das aktuelle Werk berücksichtigt Daten bis zum 17. Oktober 2018. bhr