Thema des Tages

Mobbing

Schule setzt sich ein

Mannheim.Als einzige Schule in Mannheim hat die Waldschule in der Gartenstadt erfolgreich das Mobbing-Präventionsprogramm „Olweus“ abgeschlossen und will dieses nun auch ohne staatliche Förderung fortführen. Das Anti-Mobbing-Konzept stammt aus Skandinavien. Das Besondere: Die gesamte Werkreal- und Realschule inklusive Eltern ist in das Programm eingebunden und folgt einer gemeinsamen Linie.

„Der Erfolg liegt nicht nur darin, Mobbing einzudämmen, sondern die gesamte Schule mit einem Leitfaden auszustatten, statt ratlos vor einem Fall zu stehen“, erklärte Schulleiter Jörg Schuchardt. Das Programm soll langfristig Mobbing vorbeugen und es eindämmen. lia