Thema des Tages

Energie Keine Mehrheit für schnelles Ende der Kernkraft

Schweiz steigt später aus

Archivartikel

Bern.Mit unerwartet deutlicher Mehrheit haben sich die Schweizer in einer Volksabstimmung gegen einen schnellen Ausstieg aus der Atomkraft entschieden. Die von den Grünen eingebrachte Atomausstiegsinitiative bekam gestern 45,8 Prozent der Stimmen.

Gegen den geforderten Atomausstieg bis spätestens 2029 stimmten 54,2 Prozent der Schweizer. Dem Vorstoß waren Umfragen zufolge eigentlich gute

...
Sie sehen 42% der insgesamt 938 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00