Thema des Tages

Bensheim/Lorsch Viele Läden wegen Corona-Erlass zu

Schwerer Stand für den Einzelhandel

Archivartikel

Bensheim/Lorsch.Für die Einzelhändler sind die angeordneten Schließungen ihrer Geschäfte – bei allem Verständnis für die Notwendigkeit – ein schwerer Schlag. „Das sind verlorene Umsätze, die holen wir nicht mehr zurück“, sagte ein Kaufmann auf Nachfrage dieser Zeitung in Bensheim.

In der dortigen Fußgängerzone nahm die Zahl der Passanten im Verlauf des Tages deutlich ab. Straßencafés waren vereinzelt besucht, Apotheken wurden angesteuert. „Wir dürfen die Hoffnung nicht verlieren und müssen uns für die Zeit danach rüsten“, erklärte Katjuscha Maschik, Geschäftsführerin des Kaufhauses Ganz.

„Eine Katastrophe“, kommentiert auch der Betreiber eines Modeladens in Lorsch die verordneten Ladenschließungen. Wenn sie vielleicht sogar über mehrere Monate laufen sollten, dann gehe sein Shop pleite.

Die Einhaltung der Verordnungen der Landesregierung im Kampf gegen die Ausbreitung des Corona-Virus sollen in Lorsch auch kontrolliert werden. Ordnungsamtsmitarbeiter werden ein Auge auf die gesperrten Spiel- und Sportplätze sowie die Einschränkungen für die Gastronomen haben. dr/sch

Zum Thema