Thema des Tages

Selten, schön und einzigartig: Naturdenkmale in Zwingenberg

Archivartikel

Zwingenberg.Vier imposante alte Bäume im Stadtgebiet von Zwingenberg sind als Naturdenkmale klassifiziert und stehen unter der Obhut des Kreises Bergstraße: die Schwarzpappel am Sportplatz, die Winterlinde neben der Bergkirche, die Linde am Obertor sowie die Winterlinde im Garten des Rathauses (unser Bild).

Dieser zwölf Meter hohe Baum mit seiner ausladenden Krone ist bereits über 400 Jahre alt – vermutlich wurde die Winterlinde im Jahr 1578 gepflanzt. Um ihre Standfestigkeit zu garantieren, wird sie von vier Holzstützen stabilisiert. red

Zum Thema