Thema des Tages

Datenmissbrauch In Deutschland könnten bis zu 310 000 Nutzer betroffen sein

Skandal um Facebook weitet sich aus

Archivartikel

Menlo Park/Berlin.Der Facebook-Datenskandal um Cambridge Analytica nimmt dramatisch an Brisanz zu. Die Daten von bis zu 87 Millionen Facebook-Nutzern könnten auf unrechtmäßige Weise an die britsche Datenanalyse-Firma gelangt sein. Bislang war man von rund 50 Millionen ausgegangen.

In Deutschland sind möglicherweise bis zu 310 000 Nutzer betroffen, teilte das Online-Netzwerk mit. Die EU-Kommission kündigte Gespräche mit dem US-Konzern für die kommenden Tage an. In der Affäre geht es auch um die Frage, welche Rolle die Daten von Cambridge Analytica im US-Wahlkampf des damaligen Präsidentschaftsbewerbers Donald Trump spielten. Inzwischen verlangen erste Aktionäre den Rücktritt des Facebook-Chefs Mark Zuckerberg. dpa