Thema des Tages

Energie Bundesrat stimmt dem Ausstiegsgesetz zu und billigt auch Strukturhilfen sowie Entschädigungen für Stilllegungen

Spätestens 2038 hat Kohle ausgedient

Archivartikel

Berlin.Deutschland steigt bis spätestens 2038 schrittweise aus der Kohle aus. Bundestag und Bundesrat stimmten am Freitag zwei zentralen Gesetzen zu. Zum einen sehen sie einen konkreten Fahrplan zur Stilllegung von Kohlekraftwerken vor, zum anderen Strukturhilfen von 40 Milliarden Euro. Das Geld soll den Braunkohleregionen in Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Brandenburg beim Umbau

...

Sie sehen 35% der insgesamt 1161 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema