Thema des Tages

Markthaus Mitarbeiter über Insolvenz bestürzt / Mannheim gibt bisher 35 000 Euro pro Jahr

Stadt bei weiteren Hilfen zurückhaltend

Archivartikel

Mannheim.Nach der Insolvenz des Markthauses zeigt sich die Stadt zurückhaltend, was zusätzliche finanzielle Mittel angeht. „Die Stadt ist gerne bereit, eine Initiative zur Rettung des Unternehmens zu unterstützen“, sagte Sozialbürgermeister Michael Grötsch auf Nachfrage dieser Zeitung. Zusätzliche Gelder aus dem Haushalt stünden derzeit allerdings nicht zur Verfügung, so Grötsch weiter. Bisher

...

Sie sehen 44% der insgesamt 889 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema