Thema des Tages

Radschnellweg Route Richtung Heidelberg Thema im Rat

Stadt legt die Strecke fest

Mannheim.Über den Weg für Radfahrer nach Heidelberg beschließt in dieser Woche der Mannheimer Gemeinderat. Im Ausschuss für Umwelt und Technik wird eine Vorzugstrasse festgelegt, auf deren Grundlage dann bis 2022 das sogenannte Planfeststellungsverfahren – das ist ein umfassendes Genehmigungsverfahren – für die rund 23 Kilometer lange und bis zu zwölf Millionen Euro teure Radstrecke gebaut werden kann. In Betrieb gehen soll die Pendlerverbindung bis 2026. Wie in Mannheim befassen sich auch die Kommunen entlang der Strecke mit der genauen Wegeführung.

In den jetzt vorliegenden Vorschlägen sind Anregungen und Änderungswünsche der Bürger aus einem Beteiligungsverfahren bereits enthalten. Im Planfeststellungsverfahren werden die Strecken dann im Detail geplant und wenn nötig auch noch einmal verändert. Vorgesehen ist ein durchgehend beleuchteter, mindestens 3,50 Meter, weitgehend kreuzungsfreier Streckenverlauf, auf dem Radfahrer zügig und vom Autoverkehr ungestört fahren. 

Zum Thema