Thema des Tages

John Deere Zusätzliche Produktion in Mannheim

Standort wird gestärkt

Mannheim.Das Mannheimer Werk des Landmaschinenherstellers John Deere bekommt zusätzliches Geschäft aus den USA: Wie Europa-Chef Markwart von Pentz am Mittwoch mitteilte, wird die Traktoren-Baureihe 6R künftig komplett in Mannheim gefertigt. Bisher wurde sie teilweise noch im US-Werk in Waterloo gebaut. Durch das zusätzliche Volumen sieht von Pentz den Mannheimer Standort auch für eine möglicherweise sinkende Nachfrage auf dem europäischen Markt in den kommenden Monaten gerüstet. Insgesamt sei die Stimmung bei den Landwirten wegen der Agrarreformen schlecht – deshalb hielten sie sich mit Investitionen in neue Maschinen zurück. Die IG Metall in Mannheim begrüßte den Schritt, den Standort durch zusätzliches Produktionsvolumen zu stärken. tat

Zum Thema