Thema des Tages

Staubschlacht beim Fräserennen in Hochstädten

Archivartikel

Hochstädten.Das Fräserennen im Rahmen der Hochstädter Kerb war in diesem Jahr eine wahre Staubschlacht: So heiß – und vor allem trocken – war es in den vergangenen 35 Jahren noch nie, stellten die Veranstalter fest. Um den Staub, den die insgesamt 27 teilnehmenden Teams auf der Strecke aufwirbelten, etwas in den Griff zu bekommen, wurde sogar die Feuerwehr eingesetzt.

Der 400 Meter lange Parcours,

...

Sie sehen 66% der insgesamt 600 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00