Thema des Tages

Lorsch

Steine erinnern an eine Familie

Archivartikel

Lorsch.Sieben neue Stolpersteine wurden gestern von Künstler Gunter Demnig in Lorsch verlegt. In der Karlstraße erinnern sie an die Vertreibung der jüdischen Familie Oppenheimer in der NS-Zeit.

Thilo Figaj informierte im Namen des Heimat- und Kulturvereins über die einstigen Bewohner des Hauses Nummer 1. Mehrere von ihnen wurden in Theresienstadt oder Auschwitz ermordet, anderen gelang die

...

Sie sehen 62% der insgesamt 631 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema