Thema des Tages

Industrie Unternehmen will bis zu 2000 Arbeitsplätze streichen / Ausblick deutlich gesenkt

Stellenabbau bei Heideldruck

Archivartikel

Wiesloch.Weitere Hiobsbotschaft beim einstigen Vorzeigeunternehmen des deutschen Maschinenbaus: Heidelberger Druckmaschinen plant massive Stellenstreichungen und zieht auch die Schließung von Standorten in Betracht. Es sei „eine nachhaltige Anpassung von Produktions- und Strukturkosten geplant, die einen Stellenabbau von insgesamt bis zu 2000 Stellen weltweit beinhaltet und auch zu Betriebsschließungen

...

Sie sehen 31% der insgesamt 1301 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema