Thema des Tages

Lautertal

Stiftung geht neue Wege

Lautertal.Seit 20 Jahren galt die Lautertaler Bürgerstiftung als „Stiftung in Gründung“. Das soll sich nun ändern. Mit der Wahl eines Stiftungsrats wird der Zusammenschluss zu einer vollwertigen Organisation. Fünf Mitglieder des Gremiums wurden am Donnerstag gewählt. Die Lautertaler Gemeindevertretung, der Gemeindevorstand und der Naturpark Bergstraße-Odenwald müssen noch jeweils einen Vertreter bestimmen.

Zu den wichtigsten Aktivitäten der Bürgerstiftung zählte in der Vergangenheit die Organisation der Felsenmeer-Erlebnistage. Künftig will sie sich aber von der Konzentration auf das Naturdenkmal lösen und Projekte in der gesamten Gemeinde fördern. red